Vitamin B Komplex

28. April 2021 Vitamine
Vitamin B

B Vitamine sind wasserlöslich und können deshalb kaum überdosiert, aber leider auch nicht im Körper gespeichert werden.

Es gibt 8 verschiedene B-Vitamine mit den unterschiedlichsten Aufgaben im menschlichen Körper.

Vitamin B1: Thiamin ist wichtig für den Energiestoffwechsel, das Nervensystem, die Psyche und eine normale Herzfunktion.

Vitamin B2: Riboflavin ist zusätzlich wichtig für Schleimhäute, rote Blutkörperchen, Haut, Sehkraft, Eisen Stoffwechsel, Schutz der Körperzellen vor oxidativem Stress, Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung

Vitamin B3: Niacin ist wichtig für den Fett, Eiweiß und Kohlenhydratstoffwechsel und damit für den Energiestoffwechsel aber auch für Muskel und Nervenregeneration

Vitamin B5: Panthothensäure ist noch darüber hinaus wichtig für geistige Leistungsfähigkeit, Synthese und Abbau von Steroidhormonen

Vitamin B6: Pyridoxin beeinflusst auch noch den Homocysteinstoffwechsel, das Immunsystem und reguliert Hormonaktivitäten

Vitamin B7: Biotin ist wichtig für gesunde Haut und Haare

Vitamin B9: Folsaüre ist wichtig für das Wachstum von mütterlichem Gewebe in der Schwangerschaft, unterstützt die Blutbildung, die Psyche und auch das Immunsystem

Vitamin B12: Methylcobalamin ist wichtig für die Bildung der roten Blutkörperchen, gesunde Funktion der Nervenleitung, zur Zellteilung

B- Vitamine können nicht vom Körper hergestellt werden, sie müssen aus diesem Grund mit der Nahrung aufgenommen werden.

Sie sind in folgenden Nahrungsmitteln enthalten:

  • Vollkornprodukte
  • Kartoffeln
  • Nüsse
  • Avocados
  • Hülsenfrüchte
  • grünes Blattgemüse
  • Bananen
  • Fisch
  • Fleisch (insbesondere Innereien)
  • Milchprodukte
  • Eier
  • Bierhefe
  • Hafer

Hier ein Rezept mit B-Vitaminen für ein gesundes Vitamin B haltiges Frühstück:

Gesundes Frühstück

Zubehör

  • Schüssel oder (verschließbares) Glas
  • Löffel
  • Messer

Zutaten

  • 50 g Haferflocken (ca. 4 EL)
  • 100 g Joghurt oder pflanzliche Alternative
  • 1 Banane

Toppings

  • 1 Handvoll Heidelbeeren
  • 1 TL Erdnussbutter

Zubereitung

  1. Haferflocken (ca. 4 EL) und Joghurt in eine Schüssel oder ein Glas geben und die beiden Zutaten gut vermischen
  2. die Banane in schmale Scheiben schneiden und untermischen
  3. Haferflocken-Joghurt-Mischung zugedeckt in den Kühlschrank stellen und dort mindestens eine Stunde lang quellen lassen. Tipp: Einfach schon abends zuvor anrühren und über Nacht im Kühlschrank einweichen. Das spart Zeit!
  4. Frühstück aus dem Kühlschrank nehmen und einen Klecks Erdnussbutter zufügen und ebenfalls Heidelbeeren oder anderes Obst hinzu. Fertig!

Nährwerte

Enthält in: 304g | Kalorien: 440.9kcal | Kohlenhydrates: 63.5g | Protein: 15.6g | Fett: 12.5g

Ein Mangel führt zu:

  • Konzentrationsschwäche
  • Haarausfall
  • Schlechte Wundheilung
  • Vitalitätsverlust
  • Leistungsabfall
  • Erschöpfungszustände
  • verringerte körperliche oder geistige Leistungsfähigkeit
  • Müdigkeit
  • geschwächtes Nervenkostüm (depressive Verstimmungen)
  • Verdauungsstörungen
  • Appetitlosigkeit
  • erhöhte Infektanfälligkeit
  • brüchige Fingernägel
  • spröde Mundwinkel

Manche dieser Schädigungen sind irreversibel, wie z.B. Schädigungen des Nervensystems bei Vitamin B12 Mangel.

Deshalb ist eine kurmäßige Anwendung von Präparaten, die einen Vitamin B Komplex enthalten anzuraten.

Es reicht die einmal tägliche Einnahme eines B-Komplexes um sich wieder frischer, wacher, gestärkter, belastungs- und leistungsfähiger zu fühlen.